Hautstraffung und Korrekturen

Fettwegspritze
Mesotherapie
Fadenlifting
Narbenkorrektur


Hautstraffung und Korrektur

Mann muss sich nicht immer gleich unters Messe legen, wenn man an seinem Körper ein par Stellen hat, die einem nicht so richtig gefallen. Es gibt zahlreiche minimal-invasive Eingriffe, die keine Narkose und keinen Krankenhausaufenthalt erfordern.

 

Bauch-Beine-Po: Die Fettwegspritze für Problemzonen

Auch bei normalgewichtigen Personen kann es Körperstellen geben an denen sich unschöne Pölsterchen halten.  Denn nicht immer kann man durch Sport, vernünftiger Ernährung und Abnehmen diese stellen erreichen. Diese Problemzonen befinden sich beispielsweise an Hüfte, Bauch, Gesäß, Oberschenkel, Oberarm, Gesicht und Kinnbereich.
Hier ist die Fettwegspritze eine Alternative zur Fettabsaugung, denn sie kann an vielen Stellen des Körpers angewand werden.

Für diese Problemzonen war bislang ein riskanter operativer Eingriff nötig um sie unter Narkose absaugen zu lassen. Die Fettwegspritze ist eine echte Alternative, denn sie kann diese hartnäckigen Fettpolster schnell, schonend und vor allem dauerhaft wegschmelzen. Die Fettwegspritze enthält ein spezielles Sojalecitin, das diese Fettzellen schließlich endgültig auflösen kann, diese Lipolyse bezeichnet man umgangssprachlich als Fettwegspritze.

Die Fettwegspritze ist geeignet für:
Hamsterbäckchen
Doppelkinn
Oberarm
Bauch
Rücken
Hüfte
Gesäß
Reiterhose
Oberschenkel
Knie
Cellulite
Männerbrust (Gynäkomastie)
Lipom

Der Ablauf einer Behandlung

Die ambulante Behandlung dauert etwa 30 Minuten und kann dann nach einem ausführlichen Beratungsgespräch sofort durchgeführt werden. Diese Behandlung ist viel kostengünstiger als eine Operation und heilt außerdem schnell und ohne Narbenbildung ab.

Nach der Behandlung

Der gewünschte Effekt dieser Lipolyse stellt sich nach etwa vier Wochen ein. Oft ist die gewünschte Veränderung nach einer Behandlung ausreichend, gelegentlich werden aber bis zu 3 Anwendungen im Abstand von 4 Wochen benötigt. Während der 4-wöchigen Regenerationszeit ist es hilfreich dementsprechend viel Wasser zu trinken, sodass das gelöste Fett mit dem Wasser aus dem Gewebe abtransportirt werden kann. Darüberhinaus ist es hilfreich sich leicht sportlich zu betätigen sowie auf eine ausgewogene Ernährung zu achten.

Der Wirkstoff der Fettwegspritze

Für diese Lipolyse ist das Naturprodukt Phosphatidylcholin der Sojabohne zuständig, denn Phosphatidylcholin ist in der Lage Fettzellen endgültig aufzulösen. Phosphatidylcholin ist seit mehr als 30 Jahren in Deutschland als intravenöses Medikament zugelassen. Es wird beispielsweise zur Senkung der Blutfette und zur Behandlung von Fettembolien eingesetzt.

In der Ästhetik wird dieser Wirkstoff dahingegen in das unerwünschte Fettgewebe injiziert. Durch die Fettwegspritze spalten sich die Fettzellen auf, das aufgelöste Fett wird durch das Lymphsystem zur Leber transportiert, dort abgebaut und ausgeschieden.

Nebenwirkungen der Fettwegspritze

Nach der Behandlung mit der Fettwegspritze kann es anfänglich zu einer Rötung und Schwellung im behandelten Bereich kommen. Ein Spannungsgefühl und Hämatome können in den ersten Tagen in dieser Region auftreten. Dies ist jedoch ein erwünschtes Zeichen der Wirkung und diese Sympthome klingen in der Regel nach 7-10 Tagen wieder ab.

Informationen zur Fettwegspritze
Reduzierung von hartnäckigen Fettpolstern
Behandlungsdauer 20-30 Min.
Betäubung durch lokale Anästhesiecreme
wenige Tage Erholungsphase
keine Narben
Sport sofort möglich
Sauna, Sonnenbestrahlung nach 1-2 Wochen möglich
Anwendung von Kosmetikprodukten am Folgetag möglich
Je nach Umfang 2-5 Behandlungen im Abstand von 6 Wochen
Nebenwirkung: eventuelle Entzündungszeichen wie Rötung, Schwellung, Erwärmung und Druckschmerz
gelegentliche Hämatome klingen nach wenigen Tagen wieder ab
nur hochwertige Ästhetikprodukte für hohe Sicherheit auf natürlicher Basis
Kontraindikationen der Fettwegspritze sind Autoimmunerkrankungen, Schwangerschaft und Stillzeit

Ich nehme mir gerne Zeit Sie in einem persönlichen Gespräch fachkundig und kompetent zu beraten. Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin.

 

Weitere Informationen von Wikipedia

Weitere Informationen von T-online

 

Mesotherapie

In der Mesotherapie werden mit feinen Nadeln oder einer speziellen Pistole individuell für den Patienten zusammengestellte Medikamente in die Haut injiziert. Durch die Einbringung direkt im zu behandelnden Bereich ist diese Behandlung dementsprechend besonders effektiv und schonend. Deshalb wird diese Therapie vor allem bei akuten und chronischen Erkrankungen und Schmerzen eingesetzt.

Ebenfalls findet die Therapie auch Anwendung in der ästhetischen Medizin um die Haut zu regenerieren und zu straffen.

Das besondere der Mesotherapie

Die Wirkung dieser Therapie beruht auf der lokalen Anwendung von Medikamenten, denn durch die Mikroinjektionen entstehen in der Haut kleine Depots mit Wirkstoffen. Diese werden nach und nach in den Blutkreislauf abgegeben. Dadurch kann sowohl ein sofortiger, sowie auch ein lang anhaltender Effekt erzielt werden. Aufgrund der lokalen Anwendung können die Wirkstoffmengen sehr gering bleiben. Dies macht die diese Therapie besonders schonend.

Die Mesotherapie darf nur durch geschulte Ärzte und Heilpraktiker ausgeführt werden. Diese Behandlung hat nahezu keine Nebenwirkungen oder Komplikationen. Aus diesem Grund kann sie sogar bei Kindern und Schwangeren eingesetzt werden.

Informationen zur Mesotherapie
Bei akuten und chronischen Erkrankungen und Schmerzen
Kleinste Injektionen unter die Haut
Gespritzt wird direkt an der betroffenen Stelle
Es entsteht ein Wirkstoffdepot unter der Haut
Die Wirkstoffe werden langsam und gleichmäßig in den Körper abgegebe
Es sind nur geringe Wirkstoffmengen nötig
Es gibt nahezu keine Nebenwirkungen und Komplikationen
Die Mesotherapie ist auch für Schwangere und Kinder geeignet

Informationen von Wikipedia

 

Fadenlifting – Straffung der Haut ohne OP

Durch unser Alter,  Sonnenbestrahlung und ererbter Disposition erschlafft unsere Haut – dies ist unvermeidbar. Doch es gibt eine Lösung, und zwar ohne OP und ohne Narkose.
Diese schonende Methode zur Straffung einzelner Körperregionen ist das Fadenlifting. Mit dieser Methode können z.B. Hals, Dekoltee, Oberarme, Bauch, Hüften, Gesäß oder Oberschenkel gestrafft werden.

Anwendungsgebiete des Fadenliftings
Dekoltee
Hals
Oberarme
Bauch
Hüften
Oberschenkel
Gesäß

 

Informationen über das Fadenlifting

Beim Fadenlifting werden spezielle Milchsäurefäden mittels einer Kanüle in das Unterhautfettgewebe eingebracht, wodurch sich die Haut strafft und anhebt. Die Fäden regen darüber hinaus die körpereigene Kollagenproduktion an und dies strafft das Gewebe zusätzlich für 12 bis 18 Monate.

Die speziellen Fäden bestehen aus resorbierbarem Polydioxanon (PDO), das in der Chirurgie bei Operatinen Anwendung findet. Die verwendeten PDO-Fäden sind hochwertige, CE-zertifizierte Produkte. Zur Anwendung kommen ausschließlich medizinische Ästhetikprodukte auf natürlicher Basis. Die Fäden sind nicht tierischen Ursprungs.

Informationen von venus-v-line Fäden

Ablauf einer Fadenlifting-Behandlung

Das gesamte Lifting dauert nur 30-60 Minuten und wird ambulant durchgeführt. Auf Wunsch wird eine spezielle Creme verwendet, sodass die Behandlungsstelle betäubt ist. Das Fadenlifting ist ein relativ einfacher Eingriff, sodass Ausfallzeiten und Risiken wie nach einer Schönheits-OP entfallen.

Nebenwirkungen und Risiken

Das Fadenlifting ist in der Regel sehr gut verträglich, da es zu den minimal-invasiven Behandlungen gehört. Selten entstehen jedoch nach der Behandlung leichter Juckreiz, Spannungsgefühl oder blaue Flecke. Diese möglichen Reaktionen klingen jedoch meist innerhalb der nächsten Tage ab.

Vor der Behandlung

Patienten, die blutverdünnenden Medikamente einnehmen (z.B. ASS), sollten die Einnahme zwei Tage vor einem Fadenlifting einstellen (sofern es gesundheitlich möglich ist). Denn diese blutverdünnenden Medikamente erhöhen das Risiko von blauen Flecken. Nach der Behandlung kann die Einnahme dann wie gewohnt fortgesetzt werden.

Nach der Behandlung

Um die Haut zu schonen, sollten sie nach einem Fadenlifting für einige Tage auf Saunabesuche, Schwimmbad, UV-Bestrahlung und Alkohol verzichten.

Infos von: Frankfurter neue Presse

Informationen zum Fadenlifting
Behandlung der erschlafften Gesichts- oder Körperhaut
Behandlungsdauer 30-60 min
sofort sichtbare Straffung
Natürliches Aussehen bleibt durch Fadenlifting erhalten
lokale Betäubung auf Wunsch
wenige Tage Erholungsphase
Sport nach 1 Woche möglich
Sauna, Schwimmbad, Sonnenbestrahlung nach 1-2 Wochen
Anwendung von Kosmetikprodukten am Folgetag möglich
Kein Krankenhausaufenthalt, keine Narkose, keine Ausfallzeiten
Keine Operationsnarben
100%ig vom Körper abbaubar
Wirkdauer durchschnittlich 12-18 Monate
Anregung der körpereigenen Kollagenproduktion
Mögliche Nebenwirkungen sind eine leichte Rötung, Druckempfindlichkeit und eventuell kleine Hämatome. Diese klingen nach wenigen Tagen wieder ab
Kontraindikationen: Alter unter 18 Jahre, Schwangerschaft und Stillzeit

Gerne informiere ich sie über die Möglichkeiten eines Fadenliftings speziell in ihrem Fall. Rufen sie mich einfach an und vereinbaren sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon: 0176-444 320 85

Lieben Gruß
Petra Weise

Weitere Informationen

 

Narbenkorrektur nach Unfall oder Kaiserschnitt

Durch eine Narbe entsteht oft ein hoher Leidensdruck. Doch bei einer Narbe kann eine Kombination aus der Unterspritzung mit Hyaluron, eine PRP-Behandlung und Needeling sehr effektiv sein.
Das Needeling dient der Auflockerung des Gewebes. PRP regeneriert durch die darin enthaltenen Wachstumshormone. Hyaluron bewirkt eine Anhebung des vernarbten Gewebes. Durch die Mesotherapie mit individuellen Wirkstoffkomplexen wird das schlecht durchblutete Gewebe besser versorgt.

Eine kleine, oberflächliche Narbe kann evtl. schon nach einer Behandlung ein zufriedenstellendes Ergebnis vorweisen.
Eine breite Narbe oder tiefe Verwachsungen benötigen mindestens zwei Behandlungen.
Eine ausgeprägte oder ehemals infizierte Narbe benötigt ca. 2-3 Unterspritzungen, manchmal ist nach einigen Monaten eine Auffrischung notwendig.

Behandelt werden können:
OP-Narben
Aknenarben
Unfallnarben
Kaiserschnittnarben
Dellen nach Liposuktion

Hyaluron zur Anhebung der Narbe

Bei der Behandlung mit Hyaluro geht es um die gezielte Angleichung des vernarbten Gewebes mit dem umgebenen Hautniveau. Hyaluron wird auch zur Faltenunterspritzung und Vergrößerung des Lippenvolumens eingesetzt.

Stammzellen zur Regeneration der Narbe

PRP (Plated riched plasma) ist eine Therapie mit dem eigenem Blutplasma. Hier wird das Patientenblut zentrifugiert und das daraus gewonnene plättchenreiche Plasma in die Haut injiziert. Die in dem Plasma enthaltenen Wachstumshormone bewirken eine Zell- und Stammzellaktivierung. Dieser Effekt wird zur Behandlung des Narbengewebes genutzt. Akne-, Operations- und Verletzungsnarben können so aufgelockert und angehoben werden.

Needling zur Auflockerung der Narbe

Eine Lockerung des Gewebes erzielt man auch mit Needling-Anwendungen. Hierbei wird die vernarbte Region mit einem Dermaroller behandelt, um das Gewebe zu lockern und Wirkstoffe in die Haut zu schleusen. Needling verbessert die Durchblutung des verhärteten Gewebes und macht es weicher und geschmeidiger. Die Kombination von Needling und Unterspritzung führt in vielen Fällen zu guten Ergebnissen.
In der Naturheilpraxis Edelweiß werden ausschließlich absolut hochwertige CE-geprüfte Produkte verwendet. Die Produkte haben keinen tierischen Ursprung.

Informationen zur Narbenkorrektur
Behandlungsdauer 30 min
auf Wunsch lokale Betäubung
wenige Tage Erholungsphase
keine Narben
Sport am Folgetag möglich
Sauna, Schwimmbad, Sonnenbestrahlung nach 1-2 Wochen möglich
Anwendung von Kosmetikprodukten am Folgetag möglich
Wirkdauer des Hyalurons durchschnittlich 9 - 12 Monate
PRP-Eigenbluttherapie 3x in vierwöchigen Abständen
Needling 3x in vierwöchigen Abständen
leichte Rötung und gelegentliche kleine Hämatome klingen nach wenigen Tagen wieder ab
Kontraindikationen sind Schwangerschaft und Stillzeit
Informationen über PRP von Wikipedia

Informationen von Wikipedia

Informationen von Wikipedia

Zögern sie nicht, mich anzurufen. Denn ihr Aussehen trägt einen großen Anteil zu ihrem Wohlbefinden bei. Vereinbaren sie ein kostenloses Beratungsgespräch, dann erläutere ich ihnen gerne ihre Möglichkeiten.

Bis bald
Petra Weise

Telefon 0176 444 320 85